Alkoholfreier Aronia Punsch

Fitmacher in der kalten Jahreszeit und ein Punsch für die ganze Familie.

Dieser Punsch eignet sich für gemütliche Stunden zu Hause genauso wie für unterwegs. Heiß in eine Thermoskanne gefüllt, ist er ein wärmender und vitalisierender Begleiter bei langen Autofahrten in der kalten Jahreszeit oder einer Winterwanderung.

Zutaten für ca 6 Punschgläser:

1 Liter Wasser
10 Nelken
2 Zimtstangen (Ceylon Zimt)
8 Pfefferkörner
1/2 Teelöffel Kardamom
2 Eßlöffel Honig
10 -12 Scheiben frischer Ingwer, dünn geschnitten
1 Orange aus kontolliert biologischem Anbau, mit Schale in Scheiben geschnitten
50 ml Aronia Vital Konzentrat

Die Gewürze werden im Mörser grob gestoßen und mit dem Wasser kalt angesetzt. Alles zusammen wird langsam erhitzt und sollte möglichst einiege Stunden ziehen, damit sich die Inhaltsstoffe der Gewürze voll entfalten können. Dann werden der Honig, die Orangen- und Ingwerscheiben sowie das Aronia Vital Konzentrat dazugegeben. Der Punsch wird erhitzt und man läßt ihn nur kurz aufwallen.

Den fertigen alkoholfreien Aronia Punsch durch ein Teesieb in Punschgläser gießen und nach Belieben die Ingwer- und Orangenscheiben dazu geben.

 

Aronia Joghurt

Zutaten für je 1 Portion:
1 kleinen Becher Naturjoghurt, mild
1-2 Eßlöffel frische oder eingefrorene Aroniabeeren
1Eßlöffel Honig

Die Aroniabeeren und Honig werden mit einer Gabel grob zerdrückt und vermischt. Beides wird in den Naturjoghurt gerührt und fertig ist ein gesundes Dessert oder eine Zwischenmalzeit.

TIP:
Aroniabeeren lassen sich nach der Ernte gut einfrieren. Frosten Sie die Beeren in kleinen Portionen ein, dann haben Sie stets einen passenden Vorrat für ein schnelles, gesundes Frühstück oder Dessert. Sind keine Beeren vorhanden, verwenden Sie auf die oben angegebene Menge Joghurt 1 Eßlöfel Aronia Vital Konzentrat . In diesem Fall können Sie auf den Honig zu Süßen verzichten, oder Sie süßen bei Bedarf nach.

 

Einkornfladen

Gebacken auf einem heißen Stein - so kann man sich das Brot der Kelten und Germanen vorstellen.

Zutaten:

250 g Einkornmehl (Vollkorn)
300 ml Wasser
1 Prise Zucker
1 Prise Salz

Alle Zutaten zu einem Brei verrühren und mindestens 24 Stunden
an einem warmen Ort stehen lassen, bis der Teig anfängt zu Gähren.

 

Bischoff - Eyn gutt Speyss und Tranck

Rezept für “Bischoff ”für ca. :

1 Fl. Bischoff Essenz 100 ml
1 - 2 Flaschen Rotwein
6 kleine Mandarinen

Die Mandarinen schälen, in die einzelnen Segmente teilen und mit der Bischoff Essenz in eine Terrine geben. Beides über Nacht ziehen lassen.Dann mit Rotwein auffüllen und nochmals einige Stunden ziehen lassen.

TIP:
Je länger der Bischoff ziehen kann, um so besser können sich die Aromastoffe und ätherischen Öle der Bitterorange entfalten. Bereits vor Jahrhunderten war bekannt, daß diese Stoffe "eyn frohes Gemuet" machen. Das Getränk eignet sich deshalb gut für Feste und Partys.

 

Zurück



Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Zahlungsarten

PayPal


Vorkasse


Hier klicken - sofortüberweisung Kundeninformationen

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:

Passwort:

Passwort vergessen?

Aronia Produkte

* alle Preise inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten




Kulinarische Zeitreisen Natur- und Feinkost Manufaktur